VIA ALPINA   VIA JACOBI   JURAHÖHENWEG   TRANS SWISS TRAIL   VIA GOTTARDO     DEUTSCHLAND     |   IMPRESSUM   SITEMAP   HOME
Via Gottardo: Teilnahme Langstreckenlaufen.de
Castelgrande in Bellinzona
Anreise Am Sonntag, dem 3. September 2017, nach Basel.
Start / Ziel Der erste Start ist Sonntag Mittag in Basel am Rheinufer bei St. Alban. Das Ziel nach der letzten Etappe wird am folgenden Samstag Nachmittag in Bellinzona beim Freibad / Sportzentrum erreicht.
Strecke Die Laufstrecke entspricht der Wegführung des Schweizerischen Wanderwegs Via Gottardo [>] von Basel nach Chiasso. Unser Lauf endet in Bellinzona. Zwischen Luzern und Flüelen benutzen wir das Dampfschiff über den Vierwaldstätter See.
Quartiere Übernachtungen in Jugendherbergen (Basel, Luzern, Zofingen und Bellinzona) und anderen Quartieren in den jeweiligen Etappenorten. Die Quartiere werden im Voraus gebucht und vom Teilnehmer vor Ort bezahlt.
Anforderungen Für eine erfolgreiche Teilnahme ist eine gute Langstrecken-Kondition erforderlich.
Teilstrecken Die jeweilige Streckenlänge kann der eigenen Leistungsfähigkeit angepasst werden. Bei einer Verkürzung erfolgt ein Transfer durch das Orga-Fahrzeug zu einem wählbaren Startpunkt, z.B. bei einem Drittel der Tagesdistanz. Von dort läuft man bis ins Ziel.
Orientierung Die Wegfindung während des Laufs ist Sache der Teilnehmer. Die Strecke ist mit Wanderwegzeichen gut markiert. Das Mitführen von Kartenausdrucken mit der eingezeichneten Route oder ein GPS-Gerät ist empfehlenswert.
Meldung Per Post oder E-Mail an Langstreckenlaufen.de.
Teilnehmerzahl Der Lauf findet statt, wenn mindestens vier Teilnehmer (m/w) gemeldet sind. Es werden maximal acht Meldungen angenommen.
Teilnahmebeitrag 200 € für die Organisation, den Gepäcktransport, eventuelle Personentransfers und die allgemeine Betreuung während des Laufs.
Haftung Die Teilnahme an diesem Lauf erfolgt auf eigene Gefahr. Unfälle, Schäden aller Art und Verlust von deponierten Sachen bleiben das Risiko jedes Teilnehmers.

  ETAPPEN EVENTS SCHWEIZ TITELSEITE