Mit dem Borgmannweg begann im Mai 2010 die Reihe der Schönes-Wochenende-Läufe. Zwei Tagesetappen auf einer landschaftlich reizvollen Strecke mit einer Übernachtung, das war das Konzept. Etappenlauf Borgmannweg

Samstag: Von Rotenburg über den Eisenberg nach Oberaula
Sonntag: Von Oberaula über Burg Herzberg zur Burgenstadt Schlitz
    Zurück zur Titelseite
Anreise Samstag Vormittag, Lauf am Nachmittag, erneuter Start am Sonntag Morgen und am frühen Nachmittag im Ziel. Dazu das abendliche Beisammensein am Etappenziel - diese neue Kategorie gewann bald Freunde.

Nach drei knapp besetzten Läufen wechselte der Termin 2014 vom Frühjahr in den Winter. In den folgenden Jahren wurde der Lauf im Februar gut angenommen; insgesamt gingen bei sechs Events insgesamt 34 Teilnehmer an den Start.